Aktuelles Verordnungsproblem 19.07.2018

Rabattierte N1-Packung wirtschaftlicher als Doppelpackung?

Wichtige Arzneimittel­informationen

Aktuelle Meldung

17.07.2018
Rückrufe allgemein: OlmeAmlo® 20 mg/5 mg, 40 mg/5 mg und 40 mg/10 mg, alle Packungsgrößen, Filmtabletten, TAD Pharma GmbH; Wirkstoff:

CME-Fortbildungen

Stammzellen und therapeutische Anwendungsmöglichkeiten

Diese Fortbildung bietet einen Überblick über die zellbiologischen Grundlagen von Stammzellen, ihre Gewinnung und Konservierung sowie über bisherige Erfahrungen zum therapeutischen Einsatz.

Produktspezifische Verordnungshilfen

XELJANZ: Neue Therapieoption bei rheumatoider Arthritis

Informationen zum Produkt, der Wirksamkeit und Sicherheit sowie wichtige Hinweise zur Verordnung von XELJANZ (Tofacitinib), einem neuen selektiven Immunsuppressivum, stellt die Verordnungshilfe übersichtlich dar.

Themenspezifische Verordnungshilfen

OTC-Arzneimittel als Satzungsleistung

Zulasten der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht verordnungsfähige OTC-Arzneimittel kann die GKV im Rahmen der freiwilligen Satzungsleistungen dennoch erstatten, wenn eine ärztliche Verordnung auf einem grünen Rezept oder Privatrezept vorliegt. Die Bedingungen für eine Kostenübernahme und die Höhe der Erstattung sind je nach Krankenkasse unterschiedlich. Eine Übersicht dazu stellt das DeutscheArztPortal zu Verfügung.

Wirtschaftliche Verordnung

Glatirameracetat bei MS: Warum das Aut-idem-Kreuz aus medizinischer Sicht notwendig ist

Das Dossier enthält Hinweise zur wirtschaftlichen Verordnung, Sicherung der Abgabe in der Apotheke sowie zur Dokumentation der Therapieentscheidung.

Übersichtsposter

Blutzucker­mess­geräte & Zubehör

Das Poster fasst wichtige Produktinformationen der gängigsten Blutzuckermessgeräte verschiedener Hersteller samt passendem Zubehör wie Teststreifen, Stechhilfen und Lanzetten zusammen und gibt Hinweise zur Verordnung zulasten der GKV.