Probleme bei der Übernahme in die Hausapotheke der Praxisverwaltungssoftware

  |   Umfrageergebnis

Insbesondere bei Präparaten, die der Arzt regelmäßig verordnet, ist die Aufnahme in die Hausapotheke praktisch. Die Aktivierung erfolgt im ifap praxisCenter® 3 unter „Extras – Optionen“ im Reiter „Hausliste“.

Vielen Ärzten scheint diese Funktion jedoch nicht bekannt zu sein: Laut einer Umfrage des DeutschenArztPortals gaben ca. 46 % der teilnehmenden Ärzte (n = 222) an, dass ihnen nicht bekannt ist, wie Präparate in die Hausapotheke der Praxisverwaltungssoftware aufgenommen werden.1

1 Arztumfrage im Praxis-Newsletter des DeutschenArztPortals vom 06.08.2019 bis 13.08.2019