Mehrheit der Ärzte rechnet erst im Laufe des nächsten Jahres mit Corona-Impfstoff

  |   COVID-19, Umfrageergebnis

Während Russland den ersten Corona-Impfstoff zulässt, obwohl scheinbar nicht einmal die Phase-III-Studien abgeschlossen sind, rechnet das Robert Koch-Institut nicht damit, dass ein Impfstoff gegen das Coronavirus im Herbst dieses Jahres zur Verfügung stehen wird.

Eine Umfrage des DeutschenArztPortals unterstrich diese Einschätzung: die Mehrheit (43 %) der befragten Ärzte (N = 701) rechnet erst im Laufe des nächsten Jahres mit der Zulassung eines Corona-Impfstoffs. Nur fast jeder sechste der befragten Teilnehmer (n = 123) glaubt, dass dies noch in diesem Jahr geschieht.1