COVID-19-Pandemie: Mehr als 40 % der Ärzte nutzen Online-Schulungen nun häufiger

  |   Umfrageergebnis

Einige Praxen werden aufgrund der COVID-19-Pandemie von weniger Patienten aufgesucht. Online-Schulungen werden in dieser Situation häufiger genutzt: In einer Umfrage des DeutschenArztPortals gaben ca. 44 % der teilnehmenden Ärzte (N = 358) an, während der Pandemie mehr Zeit für die Teilnahme an Online-Fortbildungen zu verwenden.1