Ärzteschaft befürwortet kostenlose Grippeschutzimpfung für alle Krankenversicherten in Deutschland

  |   Umfrageergebnis

Eine Grippeschutzimpfung für alle wird von der Ständigen Impfkommission (STIKO) bisher nicht empfohlen. Angesichts der Sorge, dass das Gesundheitssystem womöglich durch zwei Infektionswellen – neben der Influenza auch durch das Coronavirus – zu stark belastet werden könnte, wurde von der Politik folgender Vorschlag gemacht: eine kostenlose Grippeschutzimpfung für alle Krankenversicherten in Deutschland.

Der Vorschlag erhält unter der Ärzteschaft große Zustimmung: In einer Umfrage des DeutschenArztPortals gaben 75 % der teilnehmenden Ärzte (N = 737) an, eine kostenlose Grippeschutzimpfung für alle Krankenversicherten in Deutschland zu befürworten.1