COVID-19-Pandemie: Neue Empfehlungen zur intensivmedizinischen Therapie

  |   Newsletterbeitrag, COVID-19

Von der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) und der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfall­me­di­zin (DGIIN) wurden die Empfehlungen zur intensivmedizinischen Therapie von COVID-19-Patienten aktualisiert.

In der neuen Version der S1-Leitlinie werden hauptsächlich Diagnostik, Hygienemaßnahmen sowie geeignete Interventionen bei hochgradigem Sauerstoffmangel im Blut und bei einem Kreislaufstillstand thematisiert.

Die Autoren gehen jedoch davon aus, dass es aufgrund laufender Erkenntnisse schon in einigen Monaten zu einer erneuten Aktualisierung kommen kann.

» Zur S1-Leitlinie